Geschichte ab 1990 - Mühlenverein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte ab 1990

Geschichte
Seit 1950 standen die Wasserräder still, das Dach verfiel. Die Gebäude wurden schadhaft, der Mühlenteich war nicht mehr vorhanden, die Staurechte waren verkauft und für den Erhalt der Mühle waren keine Sponsoren in Sicht. So verliefen erste Versuche, dieses einmalige Kulturgut des Neustädter Landes zu erhalten, im Sande.
27.09.1990
Gründung der "Interessengemeinschaft zur Rettung der Laderholzer Wassermühle" (23 Mitglieder)
22.01.1991
Der "Heimatbund Niedersachsen e.V." pachtet Mühle und Teichgelände auf 99 Jahre von Heiner Meyer.
06.04.1991
Erster Arbeitseinsatz "Aufräumen"
Und weiter aufräumen!
10./11.05.1991
Altes Gerinne freilegen und Probestau
16.11.1991
Grundsteinlegung
15.02.1992
Der Richtkranz weht über dem Mühlengebäude.
Ca. 800 unentgeltliche Arbeitsstunden wurden von der Interessengemeinschaft geleistet.
03.08.1993
Maurerarbeiten im Bachbett zur Vorbereitung der Wehranlage.
21.02.1994
Erster Spatenstich zur Wiederherstellung des Mühlenteichs.
Die Soldaten der britischen Rheinarmee halfen mit schwerem Gerät.

23.05.1994
Das unterschlächtige Wasserrad wird in Betrieb genommen.

05.06.1995
Das Mühlenwehr wird eingeweiht.
17.09.1995
Offizielles Anmahlen auf dem 1. Mahlgang.
08.03.1996
Umbenennung der Interessengemeinschaft in "Heimatbundgruppe Laderholzer Wassermühle".
15.06.1996
Fertigstellung der zweiten Teichhälfte.
27.08.1998
Einweihung der Beutelkiste
03.10.1999
Einsetzen der Welle und des oberschlächtigen Wasserrades.
11.12.1999
Brand im angrenzenden Café
12.06.2000
Fertigstellung des Gerinnes und Einweihung des oberschlächtigen Wasserrades.
2001
Die Arbeiten an der Mühlentechnik gingen voran.
2002
Wiederherstellung des Ascania-Sichters (Siebeinheit am zweiten Mahlgang) und des Elevators (Fördereinrichtung für Mahlgut). Probebetrieb des 2. Mahlganges, der durch das oberschlächtige Wasserrad angetrieben wird.

November 2002
Es sind ca. 7.500 Arbeitsstungen in Eigenleistung erbracht worden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü